Womens Welcome Bridge

Initiative: Mobile Beratung von LARA - für geflüchtete Frauen*
aus: Tempelhof-Schöneberg
Thema: Beratung
vom: 24.03.2020

mobile Beratung für geflüchtete Frauen*, die von Gewalt betroffen sind

Wir beraten, begleiten und informieren parteilich
und vertraulich, unabhängig davon, wie lange die
Gewalttat(en) zurückliegen. Auch nach Jahren kann erlittene
Gewalt körperliche und psychische Folgen für die
Betroffenen haben. Sie können sich an uns wenden, wenn Sie
Betroffene von Gewalt waren oder aktuell noch sind.

Wir bieten

Psychosoziale Beratung auf Farsi, Englisch und Deutsch oder mit Unterstützung von Sprachmittler*innen

Gruppenangebote

Begleitung zu Behörden, Ärzt*innen etc.

Informationsveranstaltungen zu diesen Themen

Rechtsberatung im Bereich Familienrecht, Gewaltschutzgesetz und Strafrecht

Vermittlung zu weiteren Unterstützungsangeboten
(wie z.B. Schutzeinrichtungen für Frauen* und
Kinder, Ärzt*innen, Therapeut*innen)

Beratungen, sowohl laufende als auch neu beginnende Beratungsprozesse, werden zur Zeit telefonisch durchgeführt. Außerdem bieten wir Beratung per Mail an. Wir sind wie folgt zu erreichen:

Tel.: 030 -216 8888

Mail: https://lara-berlin.de/angebote/e-mail-beratung

Sie müssen sich anmelden, um auf diesen Eintrag zu antworten.

Registrierte Nutzerinnen von WOMEN‘S WELCOME BRIDGE melden sich bitte an.

Anmelden

Sind Sie noch keine Nutzerin von WOMEN‘S WELCOME BRIDGE, können Sie sich gerne registrieren.

Registrieren

zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Mit Klick auf "Cookies erlauben" bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen