Zwei Frauen arbeiten konzentriert am Computer

Initiative: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
aus: Friedrichshain-Kreuzberg
Thema: Bildung
Termin: 12.08.2020
vom: 07.08.2020

Digital Empowerment – Computer- und Sprachkenntnisse für eine berufliche Perspektive

Das Angebot richtet sich an Frauen mit Fluchtbiografie, die ihre Computer- und Sprachkenntnisse verbessern möchten, um eine berufliche Perspektive zu entwickeln.

Die Teilnehmerinnen lernen, wie Internet, Computer und Smartphone funktionieren und wie sie diese Technologien nutzen können, um sich selbstständig zu informieren, zu orientieren und Deutsch zu lernen – für die Arbeitssuche und im Beruf.

Inhalte

  • Nutzung von Internet, Computer und Smartphone
  • E-Mail, Internetrecherche, Office-Programme, Apps etc.
  • Deutschübungen für Alltag und Arbeitswelt, z.B. in Online-Sprachlernkursen
  • Beratungs- und Informationsangebote aus Berlin und online
  • Exkursionen

Lernform

Das Präsenztraining findet unter Einhaltung der Infektionsschutzauflagen in einer kleinen Lerngruppe statt.

Die Frauen erhalten zu Beginn eine Einführung in eine Software, die sie auch von zu Hause auf dem Handy bzw. Rechner nutzen können. Im Fall erneuter Ausgangsbeschränkungen wird die Weiterbildung online und per E-Mail durchgeführt. Lernbegleitung und Feedbackgespräche finden dann individuell per E-Mail, Videochat und Telefon statt.

Gerne besprechen wir mit jeder Frau individuelle Lösungen. Wir beraten zu den Teilnahmevoraussetzungen und unterstützen bei technischen Fragen.

Frauen, die zu einer Risikogruppe gehören, können sich die Lernaufgaben per E-Mail zuschicken lassen.

Aufgrund der hohen Nachfrage und begrenzter Plätze bitte telefonisch nachfragen und anmelden.

Starttermin
12.08.2020 (späterer Einstieg möglich)

Dauer
Individuell

Wer kann teilnehmen?
Geflüchtete Frauen, unabhängig von Aufenthaltsstatus und Bleibeperspektive

Voraussetzungen
Keine

Lernform
Blended Learning, in der Unterkunft und/oder im FCZB

Lernzeiten
Anfängerinnen: mittwochs 14:00 – 17:00 Uhr
mit Vorkenntnissen: freitags 9:00 – 12:00 Uhr oder
13:00 – 16:00 Uhr

Teilnahmekosten
Keine

Interessiert?

Dann melden Sie sich bitte bei der Projektleiterin Sarah Rüger, Tel. 030/ 617970-29 oder per E-Mail an rueger@fczb.de.

Mehr: https://www.fczb.de/digital-empowerment/

Sie müssen sich anmelden, um auf diesen Eintrag zu antworten.

Registrierte Nutzerinnen von WOMEN‘S WELCOME BRIDGE melden sich bitte an.

Anmelden

Sind Sie noch keine Nutzerin von WOMEN‘S WELCOME BRIDGE, können Sie sich gerne registrieren.

Registrieren

zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Mit Klick auf "Cookies erlauben" bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen